LUX Erster Saar-Lor-Lux VJ Wettbewerb, 24.11.- 25.11.2006
  • pixelterror
    junior Member
    Posts: 1
    Joined: Fri Oct 06, 2006 3:59 pm

    LUX Erster Saar-Lor-Lux VJ Wettbewerb, 24.11.- 25.11.2006

    by pixelterror » Fri Oct 06, 2006 4:51 pm

    LUX Erster Saar-Lor-Lux VJ Wettbewerb, 24.11.- 25.11.2006 im ehemaligen Ford Autosalon, Heinrich Böcking Strasse, Saarbrücken

    Über 2 Abende treffen sich die Visual Jockeys aus der
    Großregion im Herzen Saarbrückens, um sich über ihre
    neuesten Tricks und Kniffe auszutauschen, aber auch um
    gegeneinander anzutreten. Auf die Gewinner warten attraktive
    Preise.

    Die Idee zum VJ-Preis
    Der Name LUX eignet sich nicht nur um saarländischen VJs die Möglichkeit
    zu geben, ihre technischen Fertigkeiten und ästhetischen Vorstellungen
    einem größeren Publikum und Kollegenkreis vorzuführen - der Wettbewerb
    soll auch für Künstler aus der Großregion Saar-Lor-Lux eine Plattform zum
    Austausch von Ideen, Tricks und Kniffen sein. Im Anschluss des
    Wettbewerbs gibt es für die Teilnehmer, als auch für die Besucher der
    Veranstaltung die Möglichkeit nicht nur zum Fachsimplen, sondern
    zu elektronischer Musik a la couleur zu tanzen. Auf den drei Ebenen
    hinter dem Ausstellungsraum werden verschiedene DJs ihr bestes
    geben, um den Abend noch bis lange in die Nacht hinein in Schwung
    zu halten.

    Der ehemalige Ford Autosalon in der Heinrich-Böcking Strasse
    bietet genug Fläche, um auf großem Format die Performance
    der Künstler zu präsentieren. Zu diesem Zweck werden die Schaufenster
    des Verkaufsraumes mit Folie verkleidet, die als Projektionsfläche für die
    Künstler dienen soll. Das Ambiente wird durch dezent gesetztes Licht
    unterstützt. Beim Wettbewerb tritt eine festgelegte Anzahl von VJs gegen-
    einander an, die durch Einschickung von Demomaterial (DVD/VIDEO/
    AMPEG) ausgewählt werden.

    Die Reihenfolge der Auftritte, deren Dauer zwischen 5 bis maximal
    10 Minuten festgelegt ist, wird per Losverfahren festgelegt. Dann
    folgen die Teilnehmer nacheinander in einem Pflicht und einem Kür
    Teil. Bei ersterem darf der Teilnehmer mit einem selbst festgelegten
    Set an Musik und Bildern sein ästhetisches Einfühlungsvermögen
    Visuelles und Akustisches miteinander zu verbinden, unter Beweis
    stellen.

    D'Arcangelo und Scholl GbR

    Mühlenstr. 6
    D - 66111 Saarbrücken

    Tel.: +49(0)160.94687747
    e-mail: m.scholl@cest-dur.com
    http://www.cest-dur.com
    http://www.vjcrew.de

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest